Kategorien
Allgemein simple, aber spannende Rezepte

Vegane Bolognese mit frischen Kräutern ganz schnell zubereitet!

Eine fleischlose Alternative von seinen Lieblingsgerichten zu zaubern ist kein Hexenwerk!

Das Einfachste ist es, fleischliches Hack durch veganes Hack zu ersetzen. Weil:

Dann kann man alles so machen, wie immer! 😉

Heißt: Eine gute Bolognese, bleibt eine gute Bolognese. Auch ohne Fleisch!

Und so habe ich es gemacht:

1. 250/ 300 g veganes Hack anbraten. Nach 3 min 1 gehackte mittelgroße Zwiebel dazugeben.

Das Ganze habe ich gleich mit Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt. Ich habe auch eine große Karotte in 6 Spalten geschnitten und dazugegeben. Das gibt immer einen guten Geschmack! 👉🏻🙌🏻👍🏻

Das riecht dann schon so wie immer und lockt das Kind an, dass um die Pfanne rumschlawenzelt, um zu stibitzen! 😂

Während das Hack anbrät, habe ich genug Zeit, um kurz in den Garten zu hüpfen. Ich habe einfach bisschen Strauchbasilikum, Rosmarin, Liebstöckel und die letzten Blätter Bärlauch gepflückt und diese schnell zusammen klein gehackt und in die Pfanne gegeben. (Nehmt, was ihr habt! Frische Kräuter pimpen jedes Gericht morz auf! ❤️

Dann habe ich eine Dose gestückelte Tomaten dazugegeben und mit Wasser die Pfanne aufgefüllt, damit das ganze Happening bisschen durchköcheln kann!

Und das ist es! Fehlen nurnoch Spaghetti und ein guter Parmesan!

Wobei Sunny betonte, dass es zu der Bolognese nicht unbedingt Spaghetti bräuchte. Parmesan würde genügen. 🤣🤣🤣🤣❤️🤣❤️❤️😂🤣😂🤣😂🙌🏻🙌🏻👉🏻

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s